Wärmenetz

Glasfaseranschluss

Unternehmen

Neuigkeiten

Kontakt

02571 9924030

info@biowärme-greven.de

ARTIKEL

Von: Biowärme Greven

19. August 2022

Neues aus dem Projekt

Bei uns ist in den vergangenen Wochen Einiges passiert: Nicht nur, dass die geopolitische Lage uns täglich mehr darin bestätigt, dass es keine bessere und zuverlässigere Wärmeversorgung als über ein Wärmenetz gibt, sondern auch, dass unsere neue Preisgestaltung mit Abstand die günstigste am Markt ist. Wir möchten daher die 95% der Vertragskunden, die die Zusatzvereinbarung unterschrieben haben, erneut beglückwünschen. Uns freut sehr, dass sich so viele weiterhin hinter das Projekt der Biowärme Greven stellen. Wir hoffen natürlich weiterhin auf Ihre Unterstützung, auch die restlichen Anwohner zu erreichen.

In der Zwischenzeit vergrößern wir bereits das seit über 10 Jahren bestehende Wärmenetz in der Guntruper Straße (direkte Nachbarschaft der Biogasanlage). Hier werden aktuell neue Wärmeleitungen verlegt, um die anliegenden Haushalte zu Beginn der Heizperiode 2022 mit günstiger grüner Wärme zu versorgen.

Für das Großprojekt im Grevener Süden sind die nächsten Meilensteine für die Umsetzung die Finanzierungszusage und der Förderungsmittelbescheid. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, zusammen mit den finanzierenden Banken und den Firmen, die für den Ausbau in Frage kommen, ein Vorgehen zu entwickeln, welches die lange Bauzeit und alle auf uns zukommenden Unwägbarkeiten berücksichtigt. Eine konkrete zeitliche Einschätzung, wann der Start des Projektes umgesetzt werden kann, fällt vor diesem Hintergrund noch immer schwer. Wir gehen allerdings davon aus, dass wir im vierten Quartal 2022 einen Ausbaupfad skizzieren können.

Hinzu kommt, dass die Bioenergie Guntrup derzeit die Erweiterung der Biogasanlage plant, um zukünftig deutlich mehr Biogas produzieren zu können. Das vornehmlich aus Mist, Gülle und anderen nachwachsenden Rohstoffen erzeugte Gas soll zukünftig in das vorhandene Gasnetz der Stadtwerke Greven eingespeist werden. Dies erlaubt eine Flexibilität in der Nutzung des Gases, weil das Gasnetz als Speicher fungieren kann. Die Antragsunterlagen für die erforderlichen Baumaßnahmen werden derzeit vorbereitet und wir hoffen, dass im nächsten Jahr mit dem Ausbau der Biogasanlage begonnen werden kann.

Des Weiteren plant die Biowärme Greven derzeit den Bau von Holzhackschnitzelkesseln, die in einer Halle an der bestehenden Biogasanlage untergebracht werden soll. Die Kessel werden eine Leistung von ca. 1.000 kW haben und überwiegend mit Heckenschnitt aus Wegebegleitgrün aus der Region betrieben werden.

Außerdem gibt es in Bezug auf den Glasfaserausbau im Grevener Süden eine erfreuliche Nachricht. Alle Anwohner bekommen die Möglichkeit sich einen Glasfaseranschluss zu sichern. Die Stadtwerke Greven und die Glasfaser Nordwest, welches ein Gemeinschaftsunternehmen aus Telekom und EWE ist, wird laut eigener Aussage im gesamten Nahwärmegebiet eine Glasfaserleitung verlegen. Dies wird wohl deutlich frühr passieren als ursprünglich gedacht. Für Fragen zu diesem Thema bitten wir Sie, sich direkt mit den Grevener Stadtwerken in Verbindung zu setzen.

Abschließend möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Infocontainer inzwischen nicht mehr an der Siedlerklause steht, sondern umgezogen ist und nun seinen Platz vor der Einfahrt zum Frischehof Werning gefunden hat. Wir freuen uns über Ihren Besuch und laden Sie ein, jegliche offene Fragen an uns heranzutragen. Sie erreichen uns wie gewohnt auch über das Kontakt Formular oder telefonisch.

Ihr Team von der Biowärme Greven,

Andreas Kolkmann – Tobias Werning  –  Patrick Sondowski

Diesen Beitrag teilen
#

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge

„Nahwärme kommt“

Zeitungsartikel der Westfälischen Nachrichten vom 08.12.2023 Die schleichende Energiewende Von Peter Beckmann Es gab doch einige Grevener, die nicht mehr da­ran geglaubt haben. Aber: Das...

Die Info-Box ist umgezogen!

Die Info-Box ist umgezogen und befindet sich nun an der Guntruper Str. 1! Alle Infos auf einen Klick finden Sie hier.  

Online-Infoveranstaltung am 05. & 11. Mai 2022

Zugangsdaten zur Veranstaltung in diesem Beitrag! Am 05. und 11. Mai um jeweils 18:00 Uhr laden wir alle Vertragsnehmer zur Teilnahme an einer Online-Infoveranstaltung ein. Thema wird der...